Startseite / Fragen Und Antworten / Brauche ich ein Registrierkassenzertifikat für die neue Verordnung?

Brauche ich ein Registrierkassenzertifikat für die neue Verordnung?

Ja Sie brauchen, wenn Sie die Grenzen des § 131b Abs. 1 Z.2 Bundesabgabenordnung (BAO) ab 1. Mai 2016 bzw. 1. Juli 2016 (siehe auch VfGH vom 9.3.2016, G 606/2015-14, G 644/2015-14 und G 649/2015-14) überschreiten ab 1. April 2017 ein Zertifikat.

Genau gesagt besteht ab 1.4.2017 die gesetzliche Verpflichtung, die Aufzeichnungen in einer Registrierkasse durch eine technische Sicherheitseinrichtung gegen Manipulationen zu schützen. Dazu bedarf es einer Registrierkasse, die der Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) entspricht und einer Implementierung des ebenso vorgeschriebenen Manipulationsschutzes, sowie der Registrierung der Einrichtungen über FinanzOnline und einer erfolgreichen Startbelegprüfung.

Von den offiziellen Zertifizierungsdiensteanbietern in Österreich unterstützt die Pocketbill Registrierkasse derzeit den Anbieter A-Trust Registrierkassenpartner & -hersteller.