Smarte Softwarelösung für die neue Registrierkassenpflicht So können Sie bei der Anschaffung einer Registrierkasse sparen

Smarte Software für Registrierkassengesetz Österreich


Die österreichische Regierung hat mit dem neuen Gesetzt zur Registrierkassenpflicht dem Mehrwertsteuerbetrug den Kampf angesagt. Ab dem 1. Januar 2016 ist das neue Gesetz gültig. Zur Kasse gebeten werden Unternehmen, die einen Jahresumsatz von über 15.000 Euro oder Barumsätze von mehr als 7.500 Euro pro Jahr aufweisen. Das betrifft viele Branchen, vom Frisörsalon über die Gaststätte bis hin zur Anwaltskanzlei und zur Arztpraxis. Der Staat hofft, dass durch die strikte Überprüfung 900 Millionen Euro mehr pro Jahr in die Steuerkassen gespült werden.

Neue Regelungen und mehr Kosten: Belegerteilungsverpflichtung und neue Registrierkassen

Doch die neue Registrierkassenpflicht kommt auch mit neuen Regelungen und Kosten für Unternehmen einher. So gilt ab dem ersten Januar auch eine neue Belegerteilungsverpflichtung, die Unternehmen dazu verpflichtet bei Barzahlungen einen Beleg auszuhändigen. Während sich dies noch relativ kostengünstig ins Rechnungssystem von Unternehmen integriert werden kann, sieht dies mit der zweiten Neuerung schon wieder ganz anders aus: Der Forderung nach neuen Registrierkassen.

Unternehmen befürchten Kostenexplosion durch neue Registrierkassenpflicht

Eine Registrierkasse muss den Anforderungen der Bundesabgabenordnung (BAO) und der Kassenrichtlinie E131 entsprechen. Konkret heißt das: Jede Registrierkasse muss mit einem technischen Manipulationsschutz ausgestattet werden. Kostenfaktor für Unternehmer: ca. 2000 Euro für eine neue Registrierkasse. Es gibt zwar die Möglichkeit ein Fördergeld von 200 Euro zu beantragen und die Kosten für die Registrierkasse sind auch steuerlich absetzbar – allerdings erst Ende 2016. Bis dahin, müssen Unternehmen die Kassen größtenteils aus der eigenen Tasche finanzieren. Die Angst vor den hohen Kosten zehrt bei vielen Unternehmen jetzt schon an der Substanz. Genau deswegen bietet PocketBill Ihnen eine günstige Alternative!

Verwandeln Sie mit PocketBill Ihren Computer, Ihr Tablet oder Smartphone in eine Registrierkasse und sparen Sie bares Geld

Mit PocketBill steht Ihnen eine intelligente Softwarelösung zur Verfügung, um Ihre Kosten für eine neue Registrierkasse erheblich zu reduzieren. PocketBill bietet Ihnen dazu eine clevere Webapplikation, die Sie einfach in Ihr bestehendes System integrieren können. So wird Ihr Smartphone, Tablet oder Ihr Computer zur Registrierkasse.

Ihre Vorteile

  • Sie müssen nicht viel Geld in eine komplett neue Registrierkasse investieren und erfüllen trotzdem alle Gesetzesauflagen.
  • Sie müssen kein komplett neues Rechnungssystem installieren und erlernen.
  • Sie sparen bares Geld!

Diese Lösung hat noch einen weiteren Vorteil für Sie. Bisher ist noch nicht beschlossen, mit welchem Sicherheitssystem die neuen Registrierkassen ausgestattet werden sollen. Genau hier hat Pocketbill vorausgedacht.
Sobald der neue Mechanismus für den Manipulationsschutz eingeführt wird, kann das System von Pocketbill problemlos daran angepasst werden. So bietet Pocketbill Ihnen nicht nur eine kostengünstige Lösung für Ihre aktuelle Registrierkasse, Sie sind auch bestens für die Zukunft aufgestellt.